Welche Unterstützung bietet die KEA?

Die Organisation und Federführung der InEECo-Initiative liegt bei der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH. Sie ist direkter Vertragspartner der Europäischen Investitionsbank (EIB).

  • Die KEA bereitet die Verteilung der Fördermittel an die Antragsteller vor. 
  • Die KEA bietet Potenzialanalysen, die Identifizierung von Schwachstellen, Auswahl der Gebäude sowie Maßnahmen, Abschätzung der Wirtschaftlichkeit und die Durchführung des Vergabeverfahrens an.
  • Sie hilft bei der Suche nach dem passenden Contractor und arbeitet den Contracting-Vertrag aus. Danach kann mit der Ausführungsplanung begonnen werden. 
  • Die KEA selbst ist nicht Contractor, sondern unterstützt alle Träger öffentlicher Liegenschaften auf dem Weg hin zu einem erfolgreichen Contracting-Projekt.
  • Als unabhängige Landesenergieagentur hat die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg rund 20 Jahre praktische Erfahrungen bei der Entwicklung und Ausschreibung von Contracting-Projekten. 
© 2016 KEA
Sitemap
Drucken
Datenschutz
Impressum